3 typische Fehler, die Autohäuser bei Google machen

Im Wettrennen um mehr Kunden und verbesserte Umsatzwerte wird Google’s Lokale Suche immer wichtiger. Dies gilt auch für Autohäuser, denn der Neuwagenkäufer und Fahrzeugbesitzer von heute verhält sich anders. So besucht er zum Beispiel vor seiner Kaufentscheidung nur noch 2 Autohäuser, da er sich vorab schon im Internet informiert hat.

Damit Autohäuser sich positiv von den Mitbewerbern abheben können und mehr Kunden zu ihnen finden, ist die Pflege von Google My Business sehr wichtig. Denn bei einer Internetsuche erhält der Suchende Vorschläge anhand des Standorts. So werden lokale Autohäuser gefunden und weiterführend Rezensionen gelesen und Bewertungen überprüft.

Mithilfe von Google My Business können Autohäuser ihr Onlineprofil ausgestalten und abrunden, damit es potentielle Kunden einfacher haben, alle relevanten Informationen direkt abzurufen. Google hat dieses Feature überwiegend übersichtlich gestaltet, doch es gibt einige Fallstricke.

Damit Sie nicht über jene fallen und womöglich im Ranking einbüßen und potentielle Kunden vergraulen, zeigen wir Ihnen 3 typische Fehler von Autohäusern in Google My Business auf.

1. Falsche oder fehlende Kategorien

Nutzen Sie die Funktion der weiteren Kategorien. Wenn Sie auch die Reparatatur von Scheiben anbieten, gibt es dafür eine eigenständige Kategorie:

Übertreiben Sie es aber nicht mit den Kategorien. Mehr als 3 oder 4 sollten es nicht sein. Beachten Sie hierbei auch folgendes: Wie Google selbst schreibt, wählen Sie Kategorien so aus, dass die Aussage “Dieses Unternehmen ist ein/e” und nicht “Dieses Unternehmen hat ein/e” zutrifft. Die Kategorien sollten Ihr Unternehmen als Ganzes beschreiben und keine Auflistung der angebotenen Produkte, Services oder sonstigen Leistungen sein. Dies führt uns auch prompt zum zweiten gängigen Fehler.

2. Fehlende Leistungsübersicht

Es gibt bei Google My Business eine Leistungsübersicht, etwa für eine Kfz-Werkstatt, in der alle angebotenen Dienstleistungen des Unternehmens aufgeführt werden können. Dadurch erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden Ihr Autohaus finden, wenn sie lokal nach “Bremsenwechsel” suchen.

Füllen Sie diese vollständig aus und denken Sie daran, bei Änderungen im Betrieb dies auch in der Leistungsübersicht zu reflektieren. Denn es ist enorm ärgerlich, wenn Kunden Sie nicht wählen, weil eine Leistung nicht eingetragen wurde und das Auto nicht angezeigt wird. Oder eine Leistung ist aufgeführt, der Kunde muss aber beim Besuch feststellen, dass die Angabe veraltet war. Seien Sie also akkurat und tragen Sie Änderungen schnellstmöglich ein.

3. Vernachlässigte Rezensionen

Eine verwaiste Bewertungsspalte ist der letzte große Fehler, der Autohäusern häufig unterläuft. Rezensionen werden unkommentiert stehen gelassen oder falsch kommentiert, sodass bei suchenden Personen kein guter Eindruck entsteht. Fast 90% der potentiellen Kunden schauen nicht bloß oberflächlich auf das Gesamtrating, sondern lesen Ihre Antworten auf Rezensionen.

Antworten Sie also unbedingt auf Bewertungen und nehmen Sie sich die Zeit, gute wie schlechte Berichte über Ihr Autohaus zu kommentieren, entkräften und einzuordnen. So gelingt es Ihnen, bis zu 12% häufiger bewertet zu werden und zusätzlich höher zu ranken. Wie man auf Google Bewertungen antworten sollte, zeigen wir Ihnen nebst einiger Beispiele in diesem Blog Post.

Und für den Fall, dass Sie eine falsche, verleumderische Bewertung löschen wollen, geben wir Ihnen gerne folgenden Leitfaden an die Hand.

Fazit

Machen Sie nicht den Fehler, Teile Ihres Google Onlineprofils brach liegen zu lassen oder ungenügend auszugestalten. Denn der Kunde von heute entscheidet sich schon online bei wem er ein Auto kauft oder in den Service gibt.

 

Local Search Analyse

Es gibt noch weitere Fallstricke. Bei unserem kostenlosen Local Search Report analysieren wir Ihren Google My Business Eintrag genauer. Jetzt kostenlosen Report anfordern:

Mehr Google Bewertungen. Mehr Neukunden.

Targetbox App

Targetbox hilft Geschäften mehr echte Bewertungen zu sammeln. Damit Neukunden Sie besser finden.

MEHR ERFAHREN
Targetbox App