Wie kann man Google Bewertungen ausschalten?

Viele Geschäftsinhaber möchten nicht, dass ihr Geschäft öffentlich bei Google bewertet werden kann. Sie würden am liebsten die Funktion zum Bewerten deaktivieren. Häufig ist der Grund, dass das Geschäft unfaire oder schlichtweg falsche Bewertungen bekommen hat. Oder, sie wollen nicht, dass das Geschäft öffentlich an den Pranger gestellt wird.

Leider ist die Antwort in 99% der Fälle, dass sich Google My Business Bewertungen nicht ausschalten lassen. Rechtlich sind Bewertungen unter dem Begriff der Meinungsfreiheit geschützt – mehr dazu im Abschnitt zur Rechtslage. Es gibt aber ein paar Alternativen und Tricks, die wir in diesem Artikel vorstellen möchten. Dabei schauen wir uns zuerst einmal an, wann Google die Bewertungsfunktion deaktiviert.

In welchen Fällen schaltet Google die Bewertungsfunktion aus?

Wirklich in nur sehr wenigen Fällen schaltet Google die Bewertungen von My Business Einträgen ab. In manchen Ländern, sind bestimmte Kategorien von Bewertungen ausgeschlossen (z.B. Schulen). In Deutschland scheint das nur bei Städten, Gemeinden, Landkreisen, Orten, etc. der Fall zu sein.

Städte haben keine Bewertungen

Zudem haben nur Google My Business Einträge Kundenbewertungen. Bekannte Marken und globale Unternehmen haben zwar häufig eine Info-Box (Knowledge Panel) auf der rechten Seite einer Google-Suche, diese Daten stammen aber vom Knowledge Graph.

Bei Henkel werden keine Bewertungen anzeigt, weil die Daten nicht von Google My Business sondern vom Knowledge Graph stammen.

Wann schaltet Google die Bewertungsfunktion bei normalen Google My Business Einträgen aus? Die einzigen bekannten Fälle sind laut Erfahrungsberichten Attacken von Rachebewertungen oder eine Vielzahl an falschen Bewertungen. Meist weil ein Geschäft negativ in der Öffentlichkeit war und sich hunderte oder tausende empörte Nutzer rächen wollen. In solchen Fällen hat Google in der Vergangenheit die Funktion temporär abgeschaltet.

Wahrscheinlich wurden deshalb die Bewertungen für den Hauptsitz der FIFA abgeschaltet:

Bei dem Hauptsitz der FIFA gibt es keine Möglichkeit eine Rezension zu hinterlassen

Falls Ihr Geschäft unter solch einer Attacke steht – also wirklich hunderte negative Bewertungen in wenigen Tagen erhält – empfehlen wir Ihnen, den Google My Business Support zu kontaktieren.

Rechtslage – kann ich Google zwingen die Bewertungen zu deaktivieren?

Bereits 2009 hatte ein Professor versucht, gegen die öffentlichen Bewertungen auf der Bewertungsplattform MeinProf zu klagen. Das Gericht wies die Klage ab. Verschiedene Urteile haben immer wieder gezeigt, dass Bewertungen von der Meinungsfreiheit geschützt sind. Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung fallen natürlich nicht mehr unter die Meinungsfreiheit und müssen nicht von Ihnen geduldet werden. Bewertungen, die beleidigend, verleumdend oder nicht echt sind, müssen von Google entfernt werden!

Wie die Löschung beantragt werden kann, zeigt unser Artikel:

3 Wege um eine Google Bewertung zu entfernen

Interessant werden dürfte in diesem Zusammenhang das Urteil zur Klage einer deutschen Fitnessstudio-Betreiberin gegen Yelp, welches im Januar 2020 erwartet wird. Yelp berechnet nicht den Durchschnitt aller Bewertungen, sondern hebt bestimmte Bewertungen hervor und gibt ihnen so mehr Gewicht. Aber auch damit wird man Yelp wohl nicht zwingen können, keine Bewertungen mehr über das eigene Unternehmen anzuzeigen.

Google My Business Eintrag komplett löschen

Ohne einen Eintrag bei Google My Business können auch keine Bewertungen abgegeben werden. Allerdings lässt sich ein Eintrag bei Google nicht löschen. Es gibt nur die Möglichkeit das Geschäft als geschlossen zu kennzeichnen. Dann wird bei einer Google Suche nach Ihrem Unternehmen gezeigt, dass es dauerhaft geschlossen ist. Sie verlieren dadurch potentielle Kunden. Und dem eigentlichen Ziel hilft es kaum: Die Bewertungen werden weiterhin angezeigt. Es lassen sich lediglich keine neuen Bewertungen abgeben.

Bewertungen abschalten geht nicht. Was nun?

Der Amerikaner sagt: “When life gives you lemons, make lemonade”. In unserem Fall also aus sauren Bewertungen mehr Umsatz machen. Ihr Geschäftseintrag bei Google wird von hunderten oder tausenden potentiellen Kunden gesehen. Ein Großteil davon schaut auf die Rezensionen. Zudem helfen gute und viele Bewertungen bei der Positionierung Ihres Geschäfts bei Google Suchen. Bewertungsmarketing kann, wenn es richtig umgesetzt wird, kostenlose und sehr effektive Werbung für Ihr Geschäft sein.

So geht’s:

Negative Rezensionen nicht unkommentiert dastehen lassen

Wie bereits erwähnt werden die Rezensionen von tausenden Augen gelesen. Es ist wichtig, Kunden zu zeigen, dass man sich mit Kritik offen auseinandersetzt. So antworten Sie auf die Google Bewertungen: Wie man auf eine Google Rezension antworten sollte (mit 3 Beispielen)

Alle Kunden um eine Google Bewertung bitten

In der Regel haben negative Erfahrungen einen größeren Einfluss auf Menschen. Deswegen machen sich unzufriedene Kunden eher die Mühe, eine negative Bewertung zu hinterlassen. Um dem entgegenzuwirken sollte man alle Kunden – also auch die zufriedenen – um eine Bewertung bitten. 70% aller Kunden, die schonmal um eine öffentliche Bewertung gebeten wurden, haben auch eine Bewertung hinterlassen.

Vorlagen um die eigenen Kunden um Bewertungen zu bitten finden Sie hier: So bittet man Kunden um Bewertungen

Mehr Google Bewertungen. Mehr Neukunden.

Targetbox App

Targetbox hilft Geschäften mehr echte Bewertungen zu sammeln. Damit Neukunden Sie besser finden.

MEHR ERFAHREN
Targetbox App